Warum ich das hier an dich weiter gebe?

Ich könnte jetzt sagen: " Weil es meine Passion ist", "Weil mich alles in meinem Leben da hin geführt hat:" Daher will ich einen Beitrag leisten zu einer Welt und einer Gesellschaft in der DU und ICH gerne leben wollen. Meine eigene Hoch Sensitivität hat mich von Kind an bewegt nach Antworten zu suchen. Im Laufe der letzten 20 Jahre entstand daraus meine facettenreiche Arbeit, die sich (dank meiner Scanner Eigenschaften) zu einem sinnvollen, genussvollen und Geist-reichen Ganzen zusammenfügte.

Dass es meine Arbeit in dieser Form gibt liegt daran, dass ich parallel zu meinen Erfahrungen und Beobachtungen im Zwischenmenschlichen Bereich, nach Antworten und Lösungen suchte. Die Schlüsselerkenntnisse, die Essenz daraus, gebe ich gerne an dich weiter. Mentoring ist die schnellste, einfachste und effektivste Form der Begleitung um dich da hin zu bringen, wo du/deine Seele hin willst.

Warum ich so facettenreich arbeite?

Es ist eine Summe von vielen Dingen, die auf uns Menschen aus den unterschiedlichsten Ebenen einwirken. JEDOCH:

 

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert"

Albert Einstein

 

Seit dem Jahr 1998 war ich in ständigen Ausbildungen. Angefangen von einer Heilpraktiker Ausbildung, Kinesiologie, alles Erdenkliche im Bereich "Energetik", Gesunderhaltung, Essenzen, Quanten Methoden etc.

2000 machte ich mich selbstständig und erweiterte mein Angebot 2005 mit "Frische Pflege" und ätherischen Ölen, da mir die Auswirkungen auf unsere Energie (unser Bewusstsein) durch Substanzen in Kosmetikartikel, Nahrung und Putzmittel etc in den Ausbildungen und intensiver Recherche bewusst wurde.

2010 - 2012  folgte die Ausbildung zum Dipl. Lebens- und Sozialberater mit Schwerpunkt Erziehungsberatung und Elternbildung. (Ich arbeite übrigens NICHT als Lebens und Sozialberater!!!)

Ich sah Trends, Methoden, Produkte kommen und wieder verschwinden. Alles davon war ein weiteres Puzzleteilchen, trotzdem bewegte sich meiner Meinung nach viel zu wenig. Als 2013 mein eigenerTransformationsprozess“ begann  ertränkte ich mich beinahe in Bachblüten und Co, balancierte was das Zeug hält, arbeitete mit Kollegen und fühlte: "Ja, die Methoden, die Essenzen usw. stabilisieren mich kurzfristig gut, aber da fehlt noch was ganz wesentliches." Der Mut zum Wandel!

 

Wissen wird durch erfahrung zu Weisheit

Wie die meisten Menschen war auch ich auf der Suche nach DER ultimativen METHODE, die mir schnell und einfach, natürlich sanft und ohne viel Veränderungen, mein Leben so richtet wie sich mein Verstand (mein Ego- mein kleines Selbst) das vorstellte.

Ich „funktionierte“ mehr oder weniger nach dem Motto: "Es soll bitte anders werden, aber ohne große Veränderung, denn eine Veränderung macht mir schreckliche Angst." Das ist in etwa wie: "Wasch mich bitte, aber mach mich nicht nass."

 

Die Kraft der Entscheidung

Und dann geschah etwas Unvorhersehbares und aus heutiger Sicht "etwas ganz natürliches". Die "Erschöpfung" zwang mich zu längst überfällige Entscheidungen. Danach folgte ich den "Zufällen", gab mich den Fügungen hin und nahm mir eine Aus-Zeit vom "Planen". So begegnete ich dem passenden Mentor und den Informationen über Hoch Sensible Menschen. Erst jetzt konnte ich mich selber richtig verstehen. Von da an passte ich meinen Lebensstil, den Umgang mit meinem (Energie) Körper, sowie das Umfeld an meine Hoch Sensitivität an. Mir wurde bewusst wie wichtig ein sauberes Umfeld (alles womit wir täglich unwissend in Berührung/Beziehung sind) für uns ist, schaffte eine neue Ordnung, sortierte gründlichst aus und begab mich in mein Element. So fing mein LEBEN an und was sich seither bewegt… Tja, da müsste ich ein Buch schreiben und vieleicht mach ich das auch irgendwann mal.

Danke vielmals

 Ein Dankeschön an alle, die mir nicht gut getan haben, die mich

immer wieder aufs Neue „prüften“. Die mich auf Wege „schickten“, die ich freiwillig selber nie gegangen wäre.  

 Ein Dankeschön an alle, die an mich glaubten, mich liebten und bestärkten, weil sie mich wirklich „gesehen“ haben.

Ein Dankeschön an all die "Narzissten" und Energievampire, sie haben mir gezeigt

wie stark Hoch Sensitive Menschen in Wahrheit sind und mich in Anbindung

mit meinem Spirit gebracht.

  Alle zählen zu mir, meinem „Warum“ und meiner Arbeit.