Wege in die kraftvolle Hoch Sensitivität & begeisterte Vielbegabung

Die Erfahrungen zeigten mir, dass es nicht ausreicht  Informationen anzuhäufen, es braucht darüber hinaus eine echte Integration von Wissen und Erfahrung um deine Sensitivität genussvoll, energiereich und gesund zu leben und dein volles Potential zu entfalten.

 

Das Ziel ist es deine wahren Stärken wieder  zu entdecken und dich „außergewöhnlich normal“ zu fühlen. Eventuelle Fehletikettierungen Stück für Stück abzulösen und eine gesunde Selbstfürsorge zu leben lohnt sich für dich und alle Menschen in deinem Umfeld.

 Es soll KEIN WIR und die Anderen Gefühl entstehen, sondern gesunde Gemeinschaften

 

ob...

Liebe, Partnerschaft (Mann Sein – Frau Sein)

 

Kinder und Familie

 

Freunde, Kollegen

 

Deine Arbeit und sozialen Kontakte

 

Deine Talente und Begabungen

 

Deine Gesundheit und dein Wohlbefinden uvm ,

 

 

Deine besondere Art Wahrzunehmen, Dinge zu bemerken die anderen entgehen aber schaden könnten, kommt dir und jedem Menschen in deinem Umfeld zu Gute.

 

Das Projekt startet 2019 sobald sich eine passende Gruppe zusammengefunden hat, da gerade hier „die Chemie“ unter den Teilnehmern stimmen muss.

 

Die Erfahrung zeigte, dass ein „Kennenlernen“ und „Austauschen“ unter Hoch Sensitiver Menschen viel Potential hebt, ermutigt, bewegt und Energie freisetzt.

 

Derzeit laufen Informationsabende, die erste Einblicke in die Thematik geben und die „Merkmale“ von Indigos, alten Seelen, Hoch Sensitiven Menschen auf allen Ebenen erklären.

 Die individuelle Begleitung findet  weiterhin exklusiv in 1:1 Settings statt und unterstützt bei der wichtigen Integration der neu erworbenen Informationen.

 

Das Projekt findet in mehreren Blöcken statt und umfasst:

 

Basis Information auf allen Ebenen- energetisch-spirituell

 

Die unterschiedlichen Wesenszüge „außergewöhnlicher Menschen“

 

Der Scanner – der lebenshungrige, multitalentierte Vielbegabte

 

Die passende „Umfledpflege“

 

Gesundes „ICH“

 

Gesundes „WIR“

 

Die Visionswerkstatt

 

Bitte nutze die Informationsabende, denn hier kann ich noch viel genauer auf das Programm bzw. deine Fragen eingehen. Es ist auch eine gute Gelegenheit für dich um mich kennen zu lernen und zu fühlen, ob meine Arbeit und ich für dich stimmig sind.