07. Februar 2019
"Commiten, sich auf eine Sache oder Jemanden einlassen" Wenn ich mich so umsehe, dann sind wir überlagert von Angeboten. Ein Ernährungstrend jagt den anderen, eine Methode löst die andere ab und laufend erscheinen die neuesten „Wundermittel“ auf den Markt. Dann sind sie aber auch schon wieder weg und hinterlassen vielfach Verwunderung, oder Enttäuschung. Vieles davon war vielleicht auch wirklich gut und hilfreich, wurde aber nicht nachhaltig angewendet. In meiner Arbeit, aber auch...

17. Januar 2019
Bisher lebten wir nach dem Prinzip „Tun-Haben-Sein", strudelten uns ab und fragten „Was muss ich tun?“. Seit 2012 geht es jedoch immer stärker ins „Sein“ und wer bin ich ohne Rollen und Masken, was unser TUN und Handeln automatisch verändert. Das erfordert zu Beginn ein wenig „Umdenken“, doch die Informationen die ich dir dazu anbiete, werden dich tief in dir fühlen lassen, dass dies der weitaus sinnvollere, entspanntere und gesündere Weg ist. Das habe nicht ICH mir ausgedacht...

24. Mai 2018
Wie viel Energie verbrauchst du, um dich in deinem Umfeld verständlich zu machen? Unter meinen Hoch Sensitiven Klienten und Freunden macht sich dieses Thema gerade sehr stark bemerkbar. So stark, dass ich es hier mit dir teilen möchte. Kennst du das auch? Du hast etwas für dich gefunden, bist mutig und entschlossen etwas in deinem Leben zu verändern, oder einen neuen Weg einzuschlagen? Du hast dir das sowieso nicht leicht gemacht, hin und her überlegt und spürst plötzlich deinen inneren...

04. April 2018
Springst du jeden Morgen voller Freude aus dem Bett und rufst „Wow, wie herrlich ist es am Leben zu sein?“ Wenn Ja, dann gratuliere ich dir, denn du bist eine echte Ausnahme. Natürlich gelingt uns das nicht jeden Tag und natürlich gibt es Zeiten, in denen uns das Leben echt herausfordert. Das ist eben das Leben. Aber selbst in Zeiten der Herausforderungen, wo uns das Leben vor so manche Prüfungen stellt ist es ein großer Unterschied, ob wir uns diesem Abenteuer „bejahend“ und...

22. Februar 2018
Wenn du aus dem Fenster blickst und die Pflanzen ansiehst, so fällt dir sofort auf, was wir Menschen in der Anlehnung an die Weisheit der Natur JETZT für uns tun können. Die Pflanzen haben ihre Kraft ins Innere gezogen und nähren ihre Wurzeln. Viele Tiere sind im Winterschlaf, oder haben sich in ihrem Bau zurückgezogen. Wir, hier im „Stützpunkt für sensitive Freigeister“ orientieren uns an der Intelligenz der Natur und gestalten unser Selbstfürsorge Programm so alltagstauglich wie...

22. Februar 2018
Was ist der Unterschied zwischen einem ewig Suchenden und einem Menschen, der „finden“ will? Der „Sucher“ will eine schnelle Abkürzung und ist daher rasch und an der Oberfläche unterwegs. Wirklich Zeit für sich und seine Bedürfnisse nimmt er sich nicht. „Da stört mich was, mach das bitte weg“. Nicht selten fürhren die kurzfristigen Lösungen zu langfristigen Problemen. Der „Suchende“ hat noch die Vorstellung, dass fix fertige Anleitung eines Anderen SEIN Leben verbessert...

26. Januar 2018
Keine Zeit, keine Zeit… Das meist gesprochene Mantra in unserer Gesellschaft. Doch in den letzten Jahren zeichnet sich ein wunderschöner „Trend“ ab. War es früher eine Art „Auszeichnung“ für Vielbeschäftigung und Aufopferung, erntet man heute eher Mitleid. Stress zu haben, oder diesen zu empfinden ist, Gott sei Dank, heute kein anstrebenswertes Ziel mehr. Aber wie ist das so mit DER ZEIT? Wir haben doch alle die gleiche Zeit. Glaubt man den Astrophysikern, so können wir davon...

26. Januar 2018
Seit ich mit dem Thema Hoch Sensitivität privat, wie auch beruflich „sichtbar“ und auch hörbar geworden bin, fallen mir einige Themen stark auf. Zum einen, dass es immer noch erstaunlich viele Menschen gibt, die bei sich zwar eine überdurchschnittliche und auch durchaus belastende Sensibilität bemerken, jedoch von dem Thema noch nie hörten. Viele Menschen eine völlig falsche Vorstellung davon haben, wie ein sensitiver Mensch zu sein hat und wie viel wir ununterbrochen voneinander...

01. Januar 2018
Hast du dir für 2018 schon was vorgenommen? „Was braucht es in unserem Leben, dass wir die guten Vorsätze von Silvester auch umsetzen und leben?“ Wir lesen Bücher von tollen Menschen, haben ein „Aha“ Erlebnis, wollen daraufhin unserem Leben gleich mal eine neue Richtung geben und fassen tapfere Vorsätze wie es gelingen kann. Affirmationen, Seminare, weise Zitate verschwinden im hektischen Treiben des Alltages. Heute hier etwas gelesen, später da etwas gehört und jedes Jahr eine...