· 

Die Bewusstseins Evolution Hoch sensitiver Menschen „Warum tust du so anders?“

Hoch Sensibilität ist das Komplementäre zu der Welt und der Gesellschaft die wir kannten und immer noch erfahren. Empathie, Kreativität, Intuition, „querdenken“, hohe ethische Werte waren und sind in einer dumpfen, materialistischen Gesellschaft die nichts hinterfragen durfte, die nicht offen für Neues war und deren Werteverfall bisher keinen juckte, sehr herausfordernde Eigenschaften.

Wir waren demnach geradezu „gezwungen“ innere Stärken zu entwickeln, eine seelische Widerstandskraft zu erlangen, um hier halbwegs klar zu kommen.

Leider sahen viele Hoch sensitive Menschen bisher ihre Gaben und Talente als Fluch, als Bürde und als ein Defizit an und so war es für mich in meiner Arbeit sehr zeitintensiv sie an ihre wahre Größe zu erinnern.

 Doch nun werden aus den „vermeintlich zerbrechlichen Wesen“ intuitive hochschwingende Leuchttürme, die genau da wo sie zurzeit stehen alleine schon durch ihre „Ausstrahlung“  wirken.

Wir sind es, die heute die Psycho Spielchen, die Manipulation und die Prinzipien dahinter durchschauen können. Wir verlieren uns nicht mehr so leicht in den einzelnen Storys und Schlagzeilen, wir schauen ganz genau hin und über den Tellerrand in alle Ebenen hinaus.

Uns interessiert das „Prinzip“ hinter all dem und nicht die einzelnen „Schlagzeilen“ und Drama Aufreger, denn wir haben uns lange genug "aufgeregt" und gelitten. Uns geht es in dieser Zeit darum zu erkennen und zu er-lösen um etwas Neues zu kreieren.

Ein Prinzip zu verstehen ist wie einmal die Grundrechnungsarten zu verstehen und daraufhin die Rechenbeispiele lösen zu können.

Wir sind selber aus unzähligen Krisen gestärkt hervor gegangen, navigierten durch diverse Lebenskämpfe, Entbehrungen, Druck, Ausgrenzung und Existenzängste. Einige gingen bereits ihren Weg durch die „dunkle Nacht der Seele“ in der das Ego in die Knie gezwungen und das Seelenselbst  auferstanden ist.

Diese Erfahrungen, die daraus resultierenden Erkenntnisse gepaart mit dem Gespür für die „Stimmungen der Zeit“, Empathie und soziale Kompetenz macht uns jetzt in dieser Krise zu verlässlichen „Leader“ und Visionären.

 

Ein Spirit ohne Namen, ohne Logo, ohne Zertifikat

So wie ich das fühle und sehe, gibt es nicht nur die Trennung von „Spreu und Weizen“ (schlafende und aufgewachte), es gibt noch einen 3. Weg der vorerst noch von einer eher kleineren Gruppe Menschen erfahren wird.

Hoch sensitive Menschen (alte Seelen, Starborn, Indigos, wie immer du sie nennen willst) laden zurzeit (auch bereits die Jahre davor) enorme Daten von Schwingungen, Frequenzen und Informationen herunter. Wir erfahren eine „Bewusstseinsevolution“ die jenseits der Medien, Wissenschaft und der Gesellschaft stattfindet. Das Integrieren dieser Frequenzen durch das eigene Seele-Geist- Energie-Körpersystem und was das im eigenen Empfinden bedeutet, ist für den eigenen Verstand und viele Menschen nicht einmal ansatzweise vorstellbar. Der Geist weitet sich, der eigene Körper fühlt sich anders an, Aufstiegs Symptome wie sie von vielen Menschen weltweit berichtet werden begleiten unseren Tag (und unsere Nächte).

Das sind Informationen die dir helfen können um dich so gut es möglich ist hinzugeben, dich selber zu „verstehen“ und wenn nötig um deinem direkten Umfeld mitzuteilen was mit dir los ist.

Das alles zusammen setzt eine „Spiritualität“ frei, die keinen Namen, kein Logo und kein Zertifikat hat. Eine Spiritualität die nicht abhebt von dem was rund um uns geschieht, die sich jedoch nicht an Ego-Dramen von Täter/Opfer/Retter, Schuld und Rache beteiligt, sondern aus einer anderen Frequenzebene HINEINWIRKT, neue Lebensfelder und Formen von Beziehungen vorbereitet.

Das was da gerade stattfindet ist so deutlich fühlbar und dennoch so schwer in Worte zu fassen, ich hoffe dennoch, dir etwas Klarheit und Inspiration mitgeben zu können.

 

alles Liebe eva

Selbst Wert`s

Stützpunkt sensitiver Freigeister & Ursprungsweiber