· 

Nach dem Aufwachen kommt das erWACHen

Wir erleben jetzt kollektiv eine Aufdeckung und ein Ende eines Systems, das nicht mehr aufgehalten werden kann und aus spiritueller Sicht auch nicht aufgehalten werden soll. Dennoch ist viel zu TUN!

Obwohl wir auf der selben Erde leben, leben wir doch in verschiedenen Welten auf Grund unterschiedlicher Bewusstseinsebenen.

Ich will dir das in einem Bild darstellen das sich mir in meine Gedanken schiebt, wenn ich mir die Abläufe so ansehe.

Es ist wie beim Untergang der Titanic.

Das Ruder ist (aus kosmisch energetischer Sicht) bereits herumgedreht, doch bis sich dieses Riesenschiff spürbar bewegt, bekommt man vorläufig den Eindruck, dass nichts passiert. In der „Stille“ ist es deutlich fühlbar.

Während einige in der 1. Klasse noch der Musikkapelle lauschen und tanzen, weil sie sich mit ihren dicken Bankkonten und „Beziehungen“ noch sicher fühlen, steht dem einen oder anderen das Wasser gerade noch aushaltbar bis zu den Knien, sehr vielen jedoch bereits bis zum Hals.

Die erste Welle des Lockdowns hat schon einige ins kalte Wasser stürzen lassen. Sie sind „gezwungener Maßen unfreiwillig und unsanft aufgeweckt worden“.

Sie rufen „wacht doch endlich auf“ und in ihrem Umfeld informieren sie sich gegenseitig darüber, dass das Schiff sinkt. Mit Angst, Ohnmacht, Wut und Konflikten = Leidensenergie nähren wir unbewusst jedoch die Energievampire, die toxischen Wesen und gehen ihnen erst recht in die Falle. Die Machtdespoten zeigen jetzt ihr wahres Gesicht, inszenieren Spaltung, schüren Angst, missbrauchen ihre Macht und ignorieren gekonnt jedes Bitten und Ansuchen ihrer „OPFER“. Und genau deshalb bewegt sich auf DIESER EBENE auch bisher nichts. Der wahre Mensch in seiner göttlichen Kraft ist kein Opfer, er ist ein SELBST-Bewusster Schöpfer! Es nützt jetzt  nichts mehr, das Wasser eimerweise rauszutragen, einen neuen Kapitän zu fordern, oder zu streiten wer denn Schuld sei. Es bringt nichts, ständig hinterher zu agieren, schön brav zu sein, oder wie die Maus vor der Schlange zu sitzen und einander beweisen zu wollen, dass man „recht hat“. Es ist Zeit sich auf das WESENtliche zu besinnen welches in jedem von uns beginnt und sich in weiterer Folge in unserem TUN zeigt.

 

Es ist Zeit endlich einmal einen neuen Weg zu gehen

Mitten drinnen in dem Chaos sind viele bewusste Menschen, die mit ihren Rettungsbooten herumkreisen, ihre helfenden Hände ausstrecken, beruhigen und Rettungsringe in Form von „ersten GEIST-Reichen Lösungen“ zuwerfen. Ihr Aufwachprozess begann schon früher, daher sehen sie aus einer anderen Bewusstseinsebene auf die Ereignisse und wirken, so gut sie können, aus ihrem Seelen Selbst hier herein. Es geht nicht länger darum das alte Sklavenschiff zu reparieren. Es geht um Mensch-SEIN, unser Bewusstsein, um unsere Entfaltung und eine noch nie dagewesene Chance DAUERHAFT wahrlich menschlich zum Wohle aller  zu leben. Und ja, das hat erst mal einen Preis und dazu braucht es erWACHsene tapfere  Menschen die FÜR etwas einstehen! (Siehe Dr. Eifler)

„Wir sind im Krieg, sehen sie das nicht“! brüllte mir letztens schriftlich ein hysterischer Typ zu. Also um bei diesem Bild zu bleiben muss ich sagen, wäre ich mit so einem Mann im Schützengraben müsste ich ihm mal einen Kübel kaltes Wasser ins Gesicht schütten damit er wieder zu sich kommt, was ich verbal dann auch tat. Mir wurde klar, so jemanden ins „Boot“ zu holen der wild um sich schlägt und für nichts Neues offen ist, gefährdet alle diejenigen die bereits drinnen sitzen einschließlich mir.

Es ist jetzt Zeit die Lügen zu „enttarnen“, neue Wege vorzubereiten und uns zu erinnern wer wir in Wahrheit Ur-sprünglich sind. Es ist Zeit gemeinsam mit Menschen weiter zu gehen die besonnen, kraftvoll und in Liebe Grenzen setzen und in Würde unseren rechtmäßigen Platz einzunehmen, anstatt zu betteln. Aus der Liebe heraus zu agieren bedeutet eben nicht „in ein kindlich vermeidendes  Lala Land der Licht und Liebe Illusion abzuheben“.  Sogar die „Liebe“ ist ja für manche Menschen schon ein Reizwort, da sie Liebe als energetische/spirituelle Kraft (noch) nicht begreifen.

 

Wo befindest du dich energetisch?

In Absprache und Abgleichung einiger „wachen Seelengeschwister“ gebe ich dir hier nun energetisch, kosmische Sichtweisen auf die Ereignisse weiter. Dieses Medium eignet sich als „Erinnerungs- und Weckimpuls“ ersetzt jedoch keinesfalls ein 1:1 Mentoring. Das kann es gar nicht, da ich den Punkt an dem du stehst, nicht kenne. Dennoch werde ich mein Bestes geben dir ein paar Hinweise und Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen du „arbeiten“ kannst. Ziel ist es dein SEINS-Bewusstsein dahin zu lenken und zu be-stärken um:

1. aus der Ohnmacht herauszukommen 

2. Nicht noch weiter in die bewusst aufgestellten Fallen der Provokation von „Mindmagier und toxischen Wesenheiten“ zu tappen

3. Auf eine nächste Ebene zu gelangen von der aus ein EINFLUSS möglich ist und

4. Dich über einen konkreten Weg (aktives Netzwerk Selbständiger & Mitglieder), den Petra und Ich (Eva) (Konaktdaten hinterlegt) mit einer Gruppe hochmotivierten Menschen bereits gehen, zu informieren.

Es ist jetzt weder Zeit um „Ego-Diskussionen“ zu führen, weil sich der konditionierte Verstand eines „Realisten“ etwas „nicht vorstellen kann und sich lustig macht“ oder, dem nächsten "Guru" und seinen Idiologien zu folgen. Es ist jetzt Zeit um über die Grenzen vom 3D Bewusstsein hinaus zu gehen und dir deines Selbst bewusst zu sein. Hier ist ein „virtueller Raum“ von Menschen die bereits geistig eine Ebene (oder mehrere) weiter sind, oder weiter gehen wollen. Dabei setzen wir einzelne Schritte und ebnen Wege auf denen andere nachkommen können, wenn für sie die Zeit reif ist. Ein Platz für Hoch Sensitive Menschen, für Empathen, intuitive beseelte Menschen die lange schon fühlten, dass hier etwas ganz gewaltig schief läuft und das bereits vor C****.  Die Wenigsten haben bisher erkannt wie viel Kraft, hochschwingende Energie und positiver Einfluss in ihnen steckt. Die wahren Menschen und wahren Seelen sind die Wegbereiter in eine neue Zeit mit einer sehr hohen Schwingung und daher ist es so wichtig diese jetzt hoch zu halten.

Jeder Einzelne von uns hat seinen individuellen Wirkbereich an dem Platz und dem Ort wo er gerade ist. Sensitive Freigeister zu erinnern, zu bestärken und zu ermutigen, sowie Energiediebe und toxische Wesen aufzudecken  ist zurzeit gerade mein Wirkbereich. Was immer auch DEINER sein mag, mit dem Bewusstsein deines SELBSTES als Meister, erreichst du auch bei allem was du vorhast wesentlich mehr.

 

Alles Liebe Eva

Bitte überprüfe für dich selber deinen "Wahrheitsgehalt"und fühle, was für dich stimmig ist. Es gilt "den Göttlichen freien Willen" jedes Menschen zu respektieren, Selber zu denken, zu fühlen und zu handeln, denn gerade "die spirituelle Sichtweise" ist eine ureigenste Erfahrungswissenschaft deren Quelle in dir ist.

 

Selbst Wert`s

Stützpunkt sensitiver Freigeister & Ursprungsweiber