· 

...oder Selbstdenker

Ich hatte das Glück einen Vater zu haben, der mich seit frühster Kindheit auf Hintergründe hinwies und mich zum Selbstdenker erzogen hatte.

 Seit ich denken kann, bin ich eine Beobachterin dessen, was er mir bereits vor Jahrzehnten sagte.

 Später kamen die ersten „Truther“ (Wahrheitsfinder), Freigeister die auf Grund ihrer Hoch Sensitivität schon sehr früh fühlten, dass hier etwas ganz und gar nicht zusammenpasst. "Händeweg von diesem Buch" von Jahn van Helsing war das 1. Buch das ich las bevor es im Internet immer mehr zu recherchieren gab.

 

Seit über 20 Jahren beobachte ich diese Bewegung und du kannst mir glauben, ich hätte mir auch gewünscht, dass all diese Recherchen nicht eintreffen würden. Das sind längst keine "Theorien" mehr, denn mittlerweile können wir es täglich beobachten wie die Dinge eintreffen!!!

Wer sind diese Menschen, die unter größtem Risiko ihr Bestes geben um uns Hinweise zu liefern? Haben sie einen persönlichen Nutzen daraus? Nein! Erhalten sie dafür Dank, Respekt und Anerkennung? Nein!

Und das kenne ich aus eigener Erfahrung.

Diese Menschen haben sich jenseits von Bequemlichkeit, oder finanzieller Sicherheit hinaus gewagt. Sie haben zum Teil großes Leid dadurch erfahren, ihre Jobs, Freunde, Familie verloren, manche mussten nach Kanada auswandern und einige werden öffentlich verleumdet (z.B Xavier Naidoo) Sie gehen hohe Risiken ein und haben viel von ihrer Lebenszeit „geopfert“ um uns heute quasi am „Silbertablett“ mutig gründlich recherchierte Berichte kompakt zur Verfügung zu stellen.

Und vielleicht willst du das gar nicht hören, weil es dir dein Weltbild zerstören würde. Du würdest viel lieber einen Politiker haben, der das alles nicht zulässt und dir diese unbequemen Themen einfach abnimmt? Vielleicht willst du auch, dass die Engel, das Universum, Gott oder ein neuer Guru dir dein Leben harmonisch und angstfrei gestaltet. Doch du bist der Schöpfer und Mitgestalter. Es wird keiner kommen und uns aus unserer Verantwortung nehmen, doch helfen = Hilfe zur Selbst-Hilfe steht uns zur Verfügung.

In den letzten 20 Jahren meiner beruflichen Tätigkeit als Energetikerin und Mentorin für Hoch Sensitive Freigeister bekam ich sehr oft zu hören:

„Hast du nicht einen Engelspray, Tropfen, oder eine Methode wo alles besser wird, ich nichts verändern muss ,denn ich will das gar nicht sehen und hören“

 "Nein, all das kann dich nur dabei unterstützen deinen Weg durch die Angst vor Veränderung zu gehen. Du musst hinsehen, was dich in diese Lage gebracht hat.“ Da gingen viele doch lieber wo anders hin und rezitierten Mantras, meditierten für 20 Minuten und machten weiter wie zuvor. Zu groß waren die Ablenkungen und ein doch scheinbar bequemes Leben mit Party und shoppen, im TV anderen beim Leben zusehen, anstatt die eigene „Reality Show“ in die Hand zu nehmen.

Das hat uns nun kollektiv in eine Situation gebracht, wo wir auf schmerzhafte Art lernen müssen. Es geht um unser ALLER Freiheit!

Sich spätestens JETZT nicht damit auseinander zu setzen und SELBST zu denken, ist kollektiv genauso unverantwortlich UND GEFÄHRLICH, wie keine Schutzmaske zu tragen. Das ist meine MEINUNG und zu der stehe ich. Aus Respekt vor dieser kollektiven Angst setzen wir ALLE eine Maske auf, halten uns an die Maßnahmen, auch wenn wir sie gründlich und berechtigt in Frage stellen. Daher bitte ich dich, schau dir die Informationen von den vielen Freigeistern an und blocke nicht alles ab. Beobachte, prüfe und fühle, denn es könnte bald der Tag kommen, wo dir die Augen aufgehen! Spätestens seit Corona ist uns allen bewusst, dass wir ein Kollektiv sind, unser eigenes Verhalten ab einem bestimmten Punkt keine Privatsache mehr ist und wir auch füreinander eine Verantwortung haben. Das gilt in alle Richtungen!  Mein Zugang ist: HINSCHAUEN-DURCHSCHAUEN-NICHT IN DIE ANGST GEHEN sondern FÜR ETWAS EINSTEHEN!

 

PS: Übrigens - an den Truthern/Selbstdenkern, kannst du erkennen, dass Hoch Sensitive Menschen keine schwachen und jammernden Menschen waren und sind. Es war nur diese Welt die für Freigeister und unsere Sinne unerträglich war und zum Teil noch ist.

Alles Liebe und möge Segen sein

Eva Maria

Selbst Wert`s

Stützpunkt sensitiver Freigeister & Ursprungsweiber