Zwischenweltler

Lieber Hoch Sensitiver Freigeist

Ich schreibe dir, weil ich dich ermutigen und auf der „geistig-energetischen Ebene“ in dir erinnern will, dass Hoch Sensitive Menschen etwas „anders“ auf die derzeitige Situation reagieren und gerade jetzt deine Intuition, deine empathischen Fähigkeiten „Dein wahres Selbst-bewusst-Sein“ gebraucht wird. Ich werde gefragt, wie ich mit der Angst, all dem was da gerade geschieht mit meiner Hoch Sensitivität umgehe. So wie davor auch. Ich gehe den weiblichen Weg „Sein-Tun-Haben“ statt den alten Weg Tun-Haben-Sein. Ich bin in meinem Sein, aus diesem SEIN heraus TUE ich und dadurch HABE ich z.B keine Angst, bin fokusiert und bin im Vertrauen ohne zu wissen wie, was wann, wo. Es wird sich ergeben und ich werde bereit sein, für was immer in meinem Leben stattfinden soll. Das ist der Weg der weiblichen Energie und das hat nichts mit „Mann/Frau Thematik zu tun sondern ist eine geistige Haltung jenseits des Ego Verstandes ohne sich in Emotionen zu verlieren. Natürlich gelingt mir das nicht immer, doch ich weiß wie ich wieder zu mir finde. Ich hatte große Pläne, das passende Objekt für mein langersehntes Camp für Hoch Sensitive Freigeister, Businesspläne bei den Banken abgegeben und nun... STOP , keine Ahnung wie das nun weiter geht. Jetzt nicht zu jammern, mit dem Schicksal zu hadern, oder mich zu fragen "Warum gerade jetzt?" sondern ins Vertrauen zu gehen und nicht wie ein "Kopfloses Huhn" zu handeln, ist das Ergebnis intensiven Trainings und Eigenverantwortung auf ALLEN Ebenen. "

Das Ego will HABEN, weil es glaubt erst dann TUN zu können um danach erst jemand zu SEIN. Fühlst du den Unterschied? Der Ego-Verstand will Sicherheit und Gewissheit HABEN. Kein Wunder, dass er Angst hat und das ist gefährlich.  So sehen wir in diesen Zeiten, dass gewohntes TUN nicht geht, wie Menschen herumrennen um etwas zu kontrollieren, das nicht kontrollierbar ist. Sie halten die Stille kaum aus, sind ständig ins Außen gerichtet, wollen einander bespaßen, müssen sich irgendwie beschäftigen und jagen nach Informationen. Hauptsache TUN, TUN, TUN. Was wenn das Internet durch Überlastung zusammenbricht?  Hoch Sensible haben da einen Vorteil, wir lieben die Stille und fühlen intuitiv was aus der Besonnenheit heraus zu TUN ist. Geist-Reiches UND KRAFTVOLLES HANDELN IM HIER UND JETZT ist das was gebraucht wird und zeigt dir den Weg aus der OHN-MACHT in mitten der Ungewissheit.

Doch in diesen Zeiten nehmen wir als Empathen zusätzlich noch andere Schwingungen wahr und es ist zu erwarten, dass sich deine energetischen und spirituellen Wahrnehmungen stärker erweitern. Wir fühlen die kollektiven "Angstfelder" und die Lügen. Das kann zeitweise Irritationen verursachen die uns einladen aus unserer Mitte zu fallen. Um auch dich zu unterstützen, eröffnen wir im Stützpunkt Sensitiver Freigeister die private Telegram Gruppe „Hoch Sensitives Ursprungsweib“ wo es um den energetischen weiblichen Weg geht, zu der wir dich am Ende des Textes einladen und natürlich auch für „Ursprungsmänner“ passt. (denn wir brauchen euch in eurer ursprünglichen besonnenen männliche Energie)

Vor einigen Wochen teilte ich einen Freigeister Impuls mit dem Titel, „Hast du endlich genug?“ in dem ich informierte, dass 2020 energetisch das Thema „Es reicht mir jetzt“ im Feld trägt.

Tja, diese Entscheidung wurde uns nun abgenommen und ob wir können, wollen oder Zeit haben, werden wir jetzt nicht mehr gefragt. Nun ist für uns ALLE  die Welle des Wandels da. Auf energetischer und spiritueller Ebene war dies keine Überraschung und für Hoch Sensitive Freigeister nur eine Frage der Zeit und eine Frage des „WIE“. Denn die Welt hat genug, Mutter Erde hat genug, wir Menschen haben genug, jedes Lebewesen hat genug. Wir haben uns und die Welt erschöpft.  Nun liegt es an uns, wie wir mit diesem „unfreiwilligen Weckimpuls“ umgehen.

Es ist daher sehr hilfreich, jetzt innere Ruhe und KLARHEIT, DIY- Tools, Ermutigung und Unterstützung zu erhalten die dich immer wieder zurück in deine Mitte begleiten und deie Eigenschwingung erhöht. Vertraue, du hast den Guru, den Meister, den Heiler, den Visionär in dir. Wir können dich als Mentoren daran erinnern und dir all das weitergeben, was sich auch bei uns bewährte. Es umsetzen musst du selber. Kein Guru, keine Methode, kann und konnte dir das jemals abnehmen. Hier und jetzt bieten wir dir außerhalb von Facebook Begleitung in einem „geschützten Rahmen“ wo sich sensitive Empathen sorgfälltig ausgewählte Impulse holen, Fragen stellen und sich mitteilen und einander bestärken können.

 

Ganz nach dem Motto „Keine Energie in Idiotie“ haben wir jetzt wirklich keine Zeit uns mit kindischen Kommentaren von Wichtigtuer herum zu plagen, keine Bühne für selbsternannten Gurus und Ego Darsteller, keinen Platz für Energiediebe und Skeptiker. Jedoch ganz viel Zeit und Platz für Ermutigung , Wachstum, Fokus und Stärkung.

 

Falls du dabei sein willst  schicken wir dir gerne einen Link für  unsere private, kostenfreie  Gruppe auf Telegram zu. Auf Telegram findest du oben im Anhang die Gruppenregeln. Auf dieser Plattform können wir für dich einen sicheren Raum schaffen, wo du Fragen stellen kannst und Informationen, Impulse, sowie Werkzeuge (auch von ausgewählten Quellen denen wir seit über 10 Jahren vertrauen) bekommst. Eine Erweiterung des Angebotes ist zu erwarten, da ich davon ausgehe, dass sich vieles bewegt, sobald sensitive Freigeister zusammen kommen.

 

Wir freuen uns auf einen Geist-Reichen Austausch und ein Miteinander von Menschen einer neuen Zeit - nicht nur Jetzt sondern auch danach. Danke, dass es dich gibt!

Von Seele zu Seele Eva Maria