· 

Vom Suchen und Finden

Was ist der Unterschied zwischen einem ewig Suchenden und einem Menschen, der „finden“ will?

 Der „Sucher“ will eine schnelle Abkürzung und ist daher rasch und an der Oberfläche unterwegs. Wirklich Zeit für sich und seine Bedürfnisse nimmt er sich nicht.  „Da stört mich was, mach das bitte weg“.

Nicht selten fürhren die kurzfristigen Lösungen zu langfristigen Problemen.

Der „Suchende“ hat noch die Vorstellung, dass fix fertige Anleitung eines Anderen SEIN Leben verbessert und richtet. Und so sucht und sucht er  und verbraucht viel Energie und Geld um seine Suche, wonach auch immer, zu bedienen.

 Noch ehe er in den Genuss des  „Gefundenen“ gelangt, ist er schon wieder hinter der nächsten Fährte her. „Da gibt es schon wieder etwas Neues“.

Geist-Reich handeln

Der „Finder“ jedoch ist lösungsorientiert. Meist hat er (so wie ich auch) bereits einen Marathon von Seminaren, Büchern und Produkten, die alles Mögliche versprechen, hinter sich. Er hat ganz einfach genug und will endlich das Passende für sich finden. Dafür nimmt er sich intensiv Zeit und ist an sich und den sich bietenden Möglichkeiten wirklich interessiert.

Es handelt klug, besonnen und im Idealfall lässt er sich von einem Mentor begleiten, was im übrigen jeder erfolgreiche Mensch tut.

 Das ist in der heutigen Zeit schon „außergewöhnlich“.

 

 Der „Finder“ setzt seine Energie fokusiert ein, die ihn Stück für Stück erkennen lässt, was für ihn und seine Bedürfnisse passt. Er wählt auf der Basis seiner eigenen Werte, Intuition und einem gesunden Menschenverstand.

Im Energiefeld hat das große wesentliche Auswirkungen und so zieht es ihn förmlich in die gewünschte Richtung.  Scheinbare Zufälle, Synchronizitäten, zauberhafte Begegnungen und wundersame Möglichkeiten führen den lösungsorientierten Menschen auf seinem Weg.

Pure Magie.

 

Meine zentrierte Absicht zu finden und auf diesem Weg offen zu sein für das, was sich mir zeigt, brachte mich in eine Lebensqualität, Lebensfreude und Zufriedenheit, die ich jedem Menschen von Herzen wünsche. Statt zu suchen, wähle ich zu finden was zu mir passt. Das Leben hält seither Überraschungen bereit, die ich mir niemals hätte vorstellen können.

 

Wir im „Stützpunkt für sensitive Freigeister“ freuen uns darauf dich beim Finden von dem, was zeitgemäß ist und zu dir passt, um dich ein Stück auf deinem Weg „Selbstwärts“ zu begleiten.

 

Selbst Wert`s

Stützpunkt sensitiver Freigeister & Ursprungsweiber