· 

Die guten Vorsätze und ihre Nachsätze

 Hast du dir für 2020 schon was vorgenommen?

„Was braucht es in unserem Leben, dass wir die guten Vorsätze von Silvester auch umsetzen und leben?“

Wir lesen Bücher von tollen Menschen, haben ein „Aha“ Erlebnis, wollen daraufhin unserem Leben gleich mal eine neue Richtung geben und fassen tapfere Vorsätze wie es gelingen kann.

Affirmationen, Seminare, weise Zitate verschwinden im hektischen Treiben des Alltages.

Heute hier etwas gelesen, später da etwas gehört und jedes Jahr eine neue „Wunderpille“ und eine super einfache Diät. Ich bin schon ganz atemlos bei all den Angeboten und Scheinlösungen, die uns hingehalten werden und dabei vergessen wir auf das wirklich Wesentliche.

Auf die Zeit sich mit sich selbst: In der bewussten Stille innere KLARHEIT finden und eine Art „Inventur“ machen. Wonach sehnt sich deine Seele wirklich? In der Stille erfahren wir wo wir uns selber im Weg stehen, uns etwas nicht erlauben oder nicht wichtig genug nehmen. Hörst du es?

Ein Vorsatz hat meistens einen Nachsatz: „Ich will ja wirklich……,aber ich kann nicht, weil…..“

Und da hast du ihn schon: Deinen Saboteur auf deiner inneren Steuerungsebene. Ganz subtil und leise, beinahe unbemerkt wie ein Virus, bremst er dich in allem was du dir auf Herzensebene wünschst.  

Wer ist denn dieser "Schweinehund"?

Ich begann in meinem Umfeld „meine persönliche Studie“ durchzuführen und interviewte die Menschen mit großer Wachsamkeit.

 Meine sensitiven Wahrnehmungskanäle voll auf Empfang gestellt, bekam ich folgendes zu hören, zu sehen und zu fühlen:

„Der/Die  lässt mich das nicht tun“, „Ich hatte ja schließlich keine Zeit“ „Ich will ja, aber ich kann ja nicht“ und dann kommt zu alledem noch die „Verschieberitis“  „Wenn die Schule der Kinder wieder anfängt, dann…“ „wenn die Ferien zu Ende sind und wieder ein geregelter Alltag ist“  „ Ach mein Gott jetzt kommt schon wieder Weihnachten, jetzt hab ich Weihnachtsstress…“  "Vorher muss ich noch…“

 

Was ich jedoch in ihren Augen sah und fühlte war: Traurigkeit, Ratlosigkeit, Wut und Enttäuschung über sich selbst, Wut über das Leben mit all seinen Anforderungen und zum Teil Resignation.

Nicht umsonst heißt es: " Der Weg zur Hölle ist gepflastert  mit guten Vorsätzen." Viel zu oft steht am Ende vieler Vorsätze eine Art "hat doch keinen Sinn- ich bin eben nicht ....... genug". Und wieder ist 1 Jahr, sind 5 Jahre, 10 Jahre vorbei!

Moment einmal!

Schauen wir uns doch mal die Stars und Sternchen an. Die haben einen Fitnesstrainer, einen Koch, Kindermädchen, Personal Coach etc.

 Das bedeutet, sie haben jemanden, der sie begleitet, der kompakte Programme für sie zusammenstellt, der sie ermutigt und unterstützt.

"Tu es!" oder "Lass es uns gemeinsam Tun"

Dr. Emoto machte eine interessante Entdeckung.

Er hat Wasser besprochen und/oder mit Etiketten beklebt auf denen Wörter standen.

Er fotografierte das Wasser und die Bilder der Kristalle sprachen eine eindeutige Sprache.

"Tu es" war wie ein schwarzes Loch im Wasserkristall, während "Lass es uns gemeinsam tun" eine wunderschöne Kristallstruktur ergab.

(Die Bilder dazu findest du im Internet)

Er bestätigte damit die energetische Wirkung auf unseren Körper. Wie sich unsere "Selbstgespräche", oder die Wörter Anderer auf uns auswirken.   

Doch wenn wir aufmerksam in uns hineinfühlen, spühren wir den Unterschied genz deutlich.

 Lass es uns gemeinsam tun. Das  ist mein Angebot an Dich. Alles was  du dafür brauchst ist eine Portion Selbst-Liebe und deine Entscheidung.

 

Mein Tipp:

 Setze dich hin und beantwortete DIR selber diese Frage!

 Welche Entscheidung treffe ich, wenn ich keine Entscheidung  treffe?

Es geht nicht um Ziele. Es geht um ein lautes und deutliches "Ja" zu dir selber.

 

 Ich biete dir dazu ein maßgeschneitdertes Mentoring Programm sowie Hilfsmittel (Werkzeuge) und Informationen, die wie Hebel wirken und dich aus eingefahrenen Mustern herausholen.  Die richtigen Dinge, in der richtigen Reihenfolge, zur richtigen Zeit, mit Freude, Abwechslung und Genuss. Wie hört und fühlt sich das für dich an?

 Dein personal Training maßgeschneidert für deine Bedürfnisse".

 Du willst auf dem Laufenden sein  und regelmäßig über Tipps, Anregungen und Aktivitäten informiert  werden?

 Bis bald und ich freue mich auf dich

 Von Mensch zu Mensch und Seele zu Seele

  

eva maria